Wir über uns

Der Pfarrer:

Dechant Clemens Kiefer

  12. 02. 1963 in Dillingen/Saar geboren
1969 – 1973   Grundschule in Honzrath
1973 – 1982   Gymnasium in Dillingen
1982 – 1984   Zivildienst im Jugendzentrum Mergener Hof in Trierppppppp
1984 – 1986   Schreinerlehre in Haustadt
1986 – 1988   Grundstudium der Theologie in Trier
1988 – 1989   Studium in Innsbruck
1989 – 1991   Studium in Trier
1991   Diplom der Theologie
1991   halbjähriges Gemeindepraktikum in Friedrichsthal und Bildstock
1991   Pastoralkurs
1992   Diakonenweihe
1992 – 1993   Diakonatspraktikum in Heusweiler / Maria Heimsuchung
1993   Priesterweihe
1993 – 1996   Kaplan in Saarlouis – Roden / Maria Himmelfahrt
1996 – 1999   Vikar in den Pfarreien Heusweiler/Maria Heimsuchung und Eiweiler/St. Erasmus
seit 1999   Pfarrer der Pfarrei St. Peter und Paul / Idar – Oberstein
seit 2002   Pfarrer der Pfarrei St. Barbara / Idar - Oberstein
11.09.2011   Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Idar-Rhaunen-Bundenbach
01.05.2012   Ernennung zum Dechanten des Dekanates Birkenfeld

 

Die Gemeindereferentin:

Mirjam Pellenz Stürmer

 
Ich bin am 5. Januar 1967 in Bad Kreuznach geboren. Dort bin ich auch aufgewachsen. Mein Abitur machte ich 1986 an der Bischöflichen Alfred-Delp-Schule in Hargesheim. Nach dem Abitur absolvierte ich ein einjähriges Praktikum im Kindergarten meiner Heimatgemeinde St. Wolfgang in Bad Kreuznach. Von 1987 bis 1990 studierte ich an der Katholischen Fachhochschule in Mainz Praktische Theologie und Religionapädagogik.
1990 bis 1991 absolvierte ich mein Anerkennungsjahr in Saarlouis-Roden und -Steinrausch. Von 1991 bis 1994 arbeitete ich als Gemeindereferentin in der Seelsorgeeinheit Kirn, Kirn-Sulzbach und Becherbach. Seit 1994 bin ich Gemeindereferentin in Idar.
Verheiratet sind wir seit dem Oktober 1991. Seit dem 19. April 2002 sind wir glückliche Eltern von Simeon Benedikt.

Der Krankenhauspfarrer und Kooperator

Pfarrer Alfons Schmitz

Ich bin in Simmern/Hunsrück am 27. August 1953 geboren. Nach Schulzeit und Theologiestudium in Trier und München bin ich am 20. Juni 1981 zum Priester geweiht worden. Maine Kaplanszeit war in Klausen und Bitburg, meine Zeit als Vikar in Neuwied. Von 1987 bis 1998 war ich als Pfarrer in Pommern/Mosel tätig. Von 1998 bis 2011 war ich als Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Stromberg und habe dort im Pfarrhaus gewohnt.

Seit 2011 war ich als Kooperator in der größer gewordenen Pfarreiengemeinschaft Ruppertsberg tätig. Zuletzt war ich dort seit Februar 2014 Pfarrverwalter.

Ich wünsche ein gutes Miteinander und den Segen Gottes für die nun vor uns liegende Zeit als Krankenhauspfarrer und als Kooperator.

Pfarrer Matthias Schmitz

 P

Ich bin 48 Jahre alt (geb 1969) und seit einundzwanzig Jahren Priester. Meine Kaplans- und Vikarsjahre durchlief ich in Saarbrücken und Heusweiler. Von 2002 bis 2009 war ich Pfarrer in ihrer Nachbarpfarreiengemeinschaft Sohren, und von 2009 bis
August 2017 Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Nahe-Heide-Westrich in Baumholder.

Das Bistum hat mich nun mit der Unterstützung der sogenannten „muttersprachlichen Gemeinden“ beauftragt. Das sind Gemeinden, deren Mitglieder aus anderen Ländern nach Deutschland kamen und die ihre Gottesdienste in ihren Muttersprachen feiern. Meine Aufgabe ist, diese Gemeinden in ihrer Arbeit zu unterstützen und ihre Anstrengungen mit denen des Bistums zu koordinieren. Diese Aufgabe umfasst eine halbe Stelle.

Mit einer weiteren halben Stelle werde ich Kooperator in Ihrer Pfarreiengemeinschaft.

Unser Kaplan

Pater Antony Francis Richard Anandray

Mein Name ist Pater Antony Francis Richard. Ich gehöre von Divine Mercy Province of Heralds of Good News-Missionary Society.

Ich wurde vor 31 Jahren in Indien geboren.Meine Heimatstadt ist Dindigul, Tamil Nadu, Indien. Ich bin mit vier Geschwisternaufgewachsen.

Nach Schule und Studium bin ich im Jahr 2015 zum Priester geweiht worden. Nach der Priesterweihe war ich für zweiJahre Sekretär bei meinem Ordensprovinzial. Im letzten Jahr habe ich in Indien vor allem Deutsch gelernt. Ich wurde aber auch in deutscher Kultur, Geschichte und dem kirchlichen Leben unterrichtet.

Am 22. Juni 2018 bin ich in Deutschland gelandet. Es ist mein erster Auslandsaufenthalt weit weg von meiner Familie und meiner Kultur.

bin ich Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Idar

-

Rhaunen

-

Bundenbach. In den näch

sten drei Jahren hoffe ich, viel über die deutsche

Kirche zu lernen. Dabei können Sie mir behilflich sein.

 

 

Neue Ebenehttp://idar-rhaunen-bundenbach.de/cms/website.php?id=/de/index/wir_ueber_uns.htm&admin=edit/text&edit=page_text1&redirect=381XX...